Anerkennung B.Ed.-/M.Ed.-Studiengänge als Erste Staatsprüfung

Die Anerkennung der an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz erbrachten B.Ed.- und M.Ed.-Abschlüsse als Erste Staatsprüfung für Lehrämter führt die Geschäftsstelle des Landesprüfungsamtes durch.

Das Landesprüfungsamt ist für alle Fragen des Anerkennungsverfahrens zuständig.
Hier finden Sie den Antrag auf Anerkennung (Nr. 6)

Bitte beachten Sie unbedingt folgenden Hinweis:

Bewerben Sie sich in anderen Bundesländern für den Vorbereitungsdienst ohne die Anerkennung als Erste Staatsprüfung, sondern mit Vorlage Ihres Bachelor- und Masterzeugnisses, werden Ihre Unterlagen unter Umständen einer inhaltlichen Prüfung unterzogen. Die Folge kann sein, dass das aufnehmende Bundesland Anerkennungsauflagen ausspricht, Sie also noch Studienleistungen erbringen müssen.

Bewerben Sie sich mit der Anerkennung als Erste Staatsprüfung, entfällt diese Überprüfung in der Regel und es werden keine Auflagen des aufnehmenden Bundeslandes ausgesprochen.

Wir empfehlen Ihnen daher, die Anerkennung als Erste Staatsprüfung zu beantragen!